Mittwoch, 16. September 2015

Von der Alb hinab zur Prethalmühle


... hinab zur Prethalmühle

Von der Alb geht es wieder hinab, durch urwüchsige Schluchten, Richtung Schwarzachtal.
Warum in die Ferne schweifen, wenn das schöne liegt so nah? Ja auch ich habe lange Zeit gebraucht um dieses zu begreifen. Auf Schusters Rappen und einem Blick für die kleinen Schönheiten am Rande des Weges wird eine kleine Wanderung zum unvergesslichen Abenteuer. So gibt es hier noch links und rechts kleine Sehenswürdigkeiten (Teufelskirche, Teufelshöhle, Löwengrube, Himmelsleiter usw.) von denen ich später in einem anderen Post berichten werde.
 

Falter auf Ziegelstein
Blick in die Schlucht

hinuter und wieder rauf
Farn
    





















Die Prethalmühle


Felsenbaum
Fachwerkhaus







Mühlengebäude




Mühlengebäude
Bildtafel
Türklopfer

Tür
ehemaliges Gasthaus









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen