Freitag, 6. Mai 2016

Street of the child rights Nuremberg



Strasse der Kinderrechte in Nürnberg


Aufgenommen im Stadtpark Nürnberg

 

Warum eine Straße der Kinderrechte?

Da Kinder für eine gesunde Entwicklung darauf angewiesen sind, dass Erwachsene sie schützen, fördern und sie als Experten ihrer Lebenswelt an allen für sie wichtigen Themen beteiligen, war es der Kinderkommission Nürnberg ein großes Anliegen, die Kinderrechte in Nürnberg sowohl kleinen als auch großen Besucherinnen und Besuchern zu vermitteln.
Damit alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in Nürnberg von diesen Rechten erfahren, hat die Kinderkommission 2005 das Projekt die "Straße der Kinderrechte" ins Leben gerufen. 2007 wurde der erste Abschnitt eröffnet, 2009 der zweite und 2013 der dritte.
Wenn nun Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Paten, Nachbarn ... den von Süden nach Norden ausgerichteten Weg in der Mitte des Nürnberger Stadtparks entlang laufen, können sie aktiv die acht Stationen nutzen - und sich dabei ihre Rechte vor Augen führen lassen.(Jugendamt der Stadt Nürnberg)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen