Donnerstag, 16. Juni 2016

An old window



Ein altes Fenster

 



Ein Fenster ist eine Öffnung in der Wand eines Gebäudes und dient der Lichtzufuhr und der Aussicht; meistens ist ein Fensterflügel zum Lüften enthalten. Neben dem traditionellen Glaserhandwerk fertigt heute zumeist der Fensterbauer die Fenster und setzt sie ein.
Das Wort stammt aus dem Lateinischen: fenestra. Der altgermanische Begriff dafür bedeutete Wind-Auge (gotisch windauga), was sich im dänischen Begriff vindue und im englischen window erhalten hat. Althochdeutsch ist der entsprechende Begriff augadoro (Augentor). (wikipedia)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen