Mittwoch, 7. September 2016

Graffiti or street art no matter it's art



Graffiti oder Streetart egal es ist Kunst




Graffiti, Italian Singular Graffiti, is a collective term for thematically and aesthetically different visual elements, such as images, logos or characters that have been created with different techniques on surfaces or by their change in the private and public space. The graffiti are manufactured mostly under pseudonym and illegal. Creator of graffiti, especially when using spray cans are often (English for sprayer) called sprayers.As street art different, non-commercial forms of art are referred to in the public space, the well should remain there permanently after the intention of the polluter. Under Street refers selbstautorisiert Inappropriate signs of all kinds in urban areas, who want to communicate with a wider audience. The narrower or wider conception of the term street art is linked to their commercial usefulness. In contrast to graffiti often outweighs the image part, not the artful writing / painting of your own name

Graffiti, italienisch Singular Graffito, steht als Sammelbegriff für thematisch und gestalterisch unterschiedliche sichtbare Elemente, zum Beispiel Bilder, Schriftzüge oder Zeichen, die mit verschiedenen Techniken auf Oberflächen oder durch deren Veränderung im privaten und öffentlichen Raum erstellt wurden. Die Graffiti werden zumeist unter Pseudonym und illegal gefertigt. Ersteller von Graffiti, insbesondere wenn sie Sprühdosen verwenden, werden oft Sprayer (englisch für Sprüher) genannt.
Als Streetart  werden verschiedene, nichtkommerzielle Formen von Kunst im öffentlichen Raum bezeichnet, die nach der Absicht der Verursacher durchaus dauerhaft dort verbleiben sollten. Unter Streetart versteht man selbstautorisiert angebrachte Zeichen aller Art im urbanen Raum, die mit einem weiteren Personenkreis kommunizieren wollen. Die engere oder weitere Auffassung des Begriffes Streetart ist an deren kommerzielle Verwertbarkeit geknüpft. In Gegensatz zu Graffiti überwiegt oft der Bildteil, nicht das kunstvolle Schreiben/Malen des eigenen Namens

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen