Dienstag, 11. Oktober 2016

A valley wakes up


Ein Tal wacht auf




Welschnofen is located in the back part of the Eggental, about 20 kilometers away from the South Tyrolean state capital Bolzano. Welschnofen can be reached via SS 241 (also known as Dolomitenstraße), which branches off from Brennerstaatsstraße SS 12 in Kardaun near Bolzano and leads across the Karer Pass to Vigo di Fassa in Val di Fassa.
The municipality of Welschnofen includes the mountain village Welschnofen, which is spread along the slopes of the Taltbühel, and the wide area around the Karersee with its Karersee settlement, which extends along the alpine meadows and high woodlands, particularly the Latemar Forest, to the mountain massif of Rosengarten and Latemar and the Karer Pass .


Welschnofen befindet sich im hinteren Abschnitt des Eggentales, ca. 20 Kilometer entfernt von der Südtiroler Landeshauptstadt Bozen. Erreichbar ist Welschnofen über die Staatsstraße SS 241 (auch als Dolomitenstraße bezeichnet), die in Kardaun bei Bozen von der Brennerstaatsstraße SS 12 abzweigt und über den Karerpass bis nach Vigo di Fassa im Fassatal führt.Die Gemeinde Welschnofen umfasst das an den Hängen des Taltbühels ausgedehnte Bergdorf Welschnofen und das weite Gebiet um den Karersee mit der gleichnamigen Siedlung Karersee, das sich mit den Almwiesen und Hochwäldern, vor allem dem Latemarwald, bis zum Bergmassiv von Rosengarten und Latemar und dem Karerpass erstreckt. (wikipedia)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen