Mittwoch, 21. Dezember 2016

It is not a Christmas tree


Das ist kein Weihnachtsbaum




A Christmas tree  is a decorated conifers tree, which is put up in a building or in the public street during the Christmas season. Traditional sites are churches and apartments. Jewelery, candles, glass balls, tinsel, angels or other figures are usually used as jewelery. In the nineteenth century, this Christmas consumption spread from Germany to the whole world. The use of a decorated tree does not have a historically demonstrable beginning, but originates in the customs of different cultures. Evergreen plants embodied vitality, and people in earlier times believed in bringing health to their homes by decorating their homes with greenery.

Ein Weihnachtsbaum (auch Christbaum oder Tannenbaum) ist ein geschmückter Nadelbaum, der zur Weihnachtszeit in einem Gebäude oder im öffentlichen Straßenraum aufgestellt wird. Traditionelle Aufstellorte sind Kirchen und Wohnungen. Als Schmuck dienen meist Lichterketten, Kerzen, Glaskugeln, Lametta, Engels- oder andere Figuren. Dieser Weihnachtsbrauch verbreitete sich im 19. Jahrhundert von Deutschland aus über die ganze Welt. Die Verwendung eines geschmückten Baumes hat keinen historisch nachweisbaren Anfang, sondern findet in Bräuchen verschiedener Kulturen ihren Ursprung. Immergrüne Pflanzen verkörperten Lebenskraft, und darum glaubten die Menschen in früheren Zeiten, sich Gesundheit ins Haus zu holen, indem sie ihr Zuhause mit Grünem schmückten. (wikipedia)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen